Lade Kartenmaterial...
Gießen
Grünberg
  • Der Schloßgarten
  • Rosengasse 2
  • Gießener Straße B 49
  • Rosengasse 4
  • Rosengasse 8
Sachgesamtheit Befestigungsmauer des Schloßgartens
Flur: 1
Flurstück: 1206/1, 1207, 1215/1, 1217/1, 1217/2, 1302/21, 1302/23, 1302/25, 1302/26, 1351/1

Im Jahre 1500 erhielten die Antoniter das Recht, das nördlich und nordöstlich ihres Klosters liegende Talgelände, das zugleich Stadtgraben war, ihrem Besitz einzuverleiben. Dieser Klostergarten, der spätere Schlossgarten, der ursprünglich von der Stangeröder Pforte im Osten bis zum Wachgebäude an der Londorfer Straße reichte, wurde durch Mauern und Türme gesichert. Infolge des Baus der Gießener Straße, die heute mitten durch das historische Areal geführt ist, überdauerten nur Teile dieser Befestigungsanlage. So hat sich ein größeres Stück der Nordwest- und ein Teil der Nordostmauer entlang der Am Rondell genannten Straße erhalten sowie der Unterbau eines Rundturms im äußersten Norden. Die mit einem steilen Rollkamm versehene Mauer ist 1,40 m stark und hat mehrere Teilabschnitte, die in der Höhe, dem ansteigenden Gelände folgend, gestaffelt sind. Eine spitzbogige Pforte durchbricht die Mauer unweit des „Rondell" genannten Turms. Die genannten Befestigungsteile sind als Reste der im frühen 16. Jahrhundert entstandenen Erweiterung der Stadtbefestigung unter geschichtlichen und städtebaulichen Aspekten sehr bedeutend und daher Kulturdenkmal.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.