Lade Kartenmaterial...
Gießen
Grünberg
Queckborn
  • Bruchgasse 17
Flur: 1
Flurstück: 25/1

Städtebaulich wichtiges Fachwerkwohngebäude an der Ecke eines nach Südwesten abgehenden Seitenarms der Bruchgasse. Der auf einem Bruchsteinsockel errichtete Bau zeigt regelmäßiges, auf der Giebelseite symmetrisch ausgebildetes Fachwerk mit geschosshohen Streben. Außer den konsolartig ausgebildeten Balken des Freigespärres sind die V-förmig profilierten Ständer des Erdgeschosses und das aus profilierten Schwellen, sichtbaren Balkenköpfen und den Rähmhölzern gebildete Horizontalgebälk erwähnenswert. Ebenso die über eine Freitreppe mit bauzeitlichem Geländer erreichbare, mit einer hölzernen Überdachung versehene Eingangstür und die im Rähm auf der Giebelseite ansetzende, traufseitig weitergeführte Inschrift, die folgenden Wortlaut hat: "DURCH GOTTES HÜLF UND SEINE MACHT IST DIESES HAUS IN STANDT GEBRACHT DER BAUHERR IST GEWESEN JOHANNES GÖRNNEL UND SEINE EHEFRAU ANNA CATHARINA/ DIE HABEN GOTT VERTRAUT UND HABEN DIESES HAUS GEBAUT DER BAU M. WAR KASPAR MÜLLER VON QUECKBORN IST ERHOBEN DEN 30. APRIL 1811". Das Haus ist aus städtebaulichen und geschichtlichen Gründen Kulturdenkmal.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.