Lade Kartenmaterial...
Gießen
Grünberg
Queckborn
  • Schnepfenhain 14
Flur: 1
Flurstück: 48/1

Die aus einem Fachwerkwohnhaus und einer Fachwerkscheune gebildete Hofanlage liegt an einem Seitenarm des Schnepfenhains. Dieser führt zunächst nach Westen und knickt dann abrupt nach Süden in Richtung Bruchgasse ab. Das auf einem hohen Sockel errichtete Wohnhaus, ein zweigeschossiger Bau des späten 18. Jahrhunderts, zeigt auf der Vorderseite drei Fensterachsen. Sein aus kräftigen Hölzern bestehendes Fachwerk zeigt neben geschosshohen Streben ein ausgeprägtes Horizontalgebälk mit sichtbaren Balkenköpfen und doppelt profilierter Schwelle. Die zugehörige, im 19. Jahrhundert erbaute Scheune, deren Traufseite entlang der schmalen Gasse geführt ist, hat einen hohen, horizontal gegliederten Bruchsteinsockel, der an den Ecken durch Quader verstärkt ist. Die aufgehenden Wände bestehen aus regelmäßigem Fachwerk mit wandhohen Andreaskreuzen. Bemerkenswert sind die rudimentär erhaltenen Kratzputzmotive in den Gefachen und die Zimmermannszeichen in den Riegeln. Beide Gebäude haben als qualitätvolle, zeittypische Bauten hohen Aussagewert und werden auch aufgrund ihrer städtebaulich relevanten Lage abseits der Straße aus geschichtlichen und städtebaulichen Gründen als Kulturdenkmäler eingestuft.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.