Lade Kartenmaterial...
Gießen
Grünberg
Queckborn
  • Schnepfenhain 16
Flur: 1
Flurstück: 45/1

Das an der Ecke einer seitlich in Richtung Westen abgehenden Seitengasse gelegene Gebäude besteht aus zwei uneinheitlichen, unter einem gemeinsamen Dach zusammengefügten Haushälften. Während die linke Seite mit ihrem klaren Fachwerkaufbau, den schräg gestellten Streben mit Kopfwinkelhölzern an den Eckständern des Obergeschosses und dem plastisch hervorgehobenen, mit einer profilierten Schwelle versehenen Horizontalgebälk noch eindeutig dem 18. Jahrhundert zuzurechnen ist, dürfte der Anbau rechts mit seinen schlankeren Hölzern, die in ähnlicher Form auch im Giebelbereich zu beobachten sind, erst im 19. Jahrhundert entstanden sein. Als bemerkenswertes Detail ist hier die originale, zweiflügelige Füllungstür zu vermerken. Die sich nach hinten anschließende Fachwerkscheune, die in einigen Gefachen erhaltene, floral gestaltete Kratzputzmotive wahrt, gehört ebenso zum Bestand, wie der durch eine niedrige Bruchsteinmauer abgegrenzte Vorgarten. Nicht zuletzt wegen seiner straßenbildprägenden Lage ist das Gebäude aus geschichtlichen und städtebaulichen Gründen Kulturdenkmal.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.