Lade Kartenmaterial...
Gießen
Grünberg
Stockhausen
  • Lindenstraße 3
Flur: 1
Flurstück: 39/1

Große, vollständig erhaltene Hofreite in der Ortsmitte. Der aus einem Fachwerkwohnhaus und mehreren Nebengebäuden bestehende U-förmige Hofkomplex liegt erhöht und von der Straße zurückgesetzt auf einem Areal, das zur Straße hin durch eine Mauer abgegrenzt ist. Die Giebelseite des Wohnhauses und die Fachwerkteile der Wirtschaftsgebäude sind von der Straße aus nur teilweise einsehbar. Das Fachwerk des Wohngebäudes zeigt die Anhebung einer der Dachflächen. Hauptmerkmale sind die geschosshohen Streben und das sowohl an der Giebelseite, als auch an der Hofseite markant ins Auge springende Horizontalgebälk, das aus Rähmbalken, offenliegenden Balkenköpfen, rautenförmig ornamentierten Füllhölzern und profilierten Schwellen gebildet wird. Eine im Rähm der Hofseite angebrachte Inschrift lautet: "DURCH GOTTES HILF UND SEINE MACHT IST DIESER BAU INSTANDT GEBRACHT/ DER BAU HERR WAR KARL OTTO RAISS(ODER REISS ?) UND SEINE EHEFRAU CATHARINA/ IST VERFERTIGT(?) ... DURCH DEN ZIMMER MEISTER JOH. HENRICH SEUBEL ANNO 1819". Diese Inschrift bezieht sich auf einen Umbau des Hauses, da die Datierung "1688", die rechts des Hauseingangs in der Schwelle des Obergeschosses angebracht ist, den wesentlich älteren Ursprung des Hauses belegt. Die Schwelle selbst sowie die Obergeschosszone über dem Eingang, die durch die leicht geschwungenen, kräftigen Streben mit Kopfwinkelhölzern charakterisiert wird, stammt aus dieser Zeit. Einschließlich der Nebengebäude und des erhaltenen alten Hofpflasters ist die Hofanlage aus städtebaulichen und geschichtlichen Gründen Kulturdenkmal.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.