Lade Kartenmaterial...
Gießen
Heuchelheim
  • In der Eck 4
Hüttenberger Tor
Flur: 1
Flurstück: 772/1

Das etwas versteckt gelegene, an der nach Süden abknickenden Gasse stehende Tor gehört zum überdachten, mit gesonderter Torfahrt und Pforte ausgestatteten Grundtypus des Hüttenberger Tores. Während das große Tor mittels bogig geführter, breiter Kopfbänder abschließt, hat die Pforte kleine Winkelbänder und einen waagrechten Sturz. Beide Öffnungen sind durch Kerbschnittprofilierungen gerahmt, im Torbalken findet sich zusätzlich ein Klötzchenfries. Das Gefach über der Pforte hat die Grundgestalt eines gradlinig geführten Griechischen Kreuzes und ist mit Sechssternen und eingesteckten Knäufen geschmückt. Besonders erwähnenswert ist die von Radbildern flankierte fünfzeilige Sturzinschrift über der Handpforte, die folgenden in Majuskeln abgefassten Text enthält: "1827 DEN 26 MAI IST DIESES THORHAVS/ ERBAVET WORD VON JOHANNES HARDT/ MANN VND SEINE EHE FRAV ELISABETHA/ MARGRETA WERCKMEISTER WAHR PETER/ KERN VON NAVNHEIM." Da die mit einem weit vorkragenden Dach versehene Toranlage hohen typologischen Wert hat und durch die Inschrift auch ortsgeschichtliche Bedeutung besitzt, ist sie als Kulturdenkmal aus künstlerischen und geschichtlichen Gründen einzustufen.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.