Lade Kartenmaterial...
Gießen
Hungen
Obbornhofen
  • Oberhofstraße 2
Ehemaliges Rathaus
Flur: 1
Flurstück: 89

In der Mitte des Dorfes steht am Kreuzungsbereich von Oberhofstraße, Untergasse und Bachgasse das alte Rathaus. Es ist traufseitig zum Platz orientiert und ragt im Verhältnis zu den Nachbargebäuden weit in den Straßenraum, so dass seine östliche Giebelseite, an der der Grundstein des Prangers eingelassen ist, in der Blickachse der ansteigenden Untergasse liegt. Das spätgotische, um 1500 errichtete, zweigeschossige Fachwerkgebäude mit hohem Satteldach hat regelmäßig und symmetrisch aufgebautes Fachwerk. Sein auf einem Bruchsteinsockel errichtetes Erdgeschoss, in das an der Traufseite eine Torfahrt mit Pforte eingefügt ist, wird besonders durch die an den Giebelseiten angebrachten, paarweise angeordneten Rundbogenfenster charakterisiert. Das durch ein plastisch ausgearbeitetes Horizontalgebälk deutlich abgesetzte, vorkragende Obergeschoss zeigt an den beiden Giebelseiten leicht geschwungene, steil gestellte Streben mit gegenläufigen Fußstreben, wobei die Hoffassade durch ein vierteiliges Fensterband betont erscheint. An der Traufseite sind neben geschosshohen, aus Fuß- und Kopfstreben gebildeten Figurationen spitzwinklig zusammengeführte Kurzstreben als Brüstungsfiguren unterhalb der Fenster angebracht, so dass sich eine symmetrische, dicht gestellte Abfolge ergibt.

Das für die Geschichte des Ortes bedeutende Rathaus ist als ältestes Fachwerkrathaus des Kreises Gießen aus geschichtlichen, künstlerischen und städtebaulichen Gründen Kulturdenkmal.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.