Lade Kartenmaterial...
Gießen
Langgöns
Niederkleen
  • Kreuzstraße 26
Flur: 1
Flurstück: 267/2
Exponiert gegenüber der Kleebachbrücke gelegenes giebelständiges Fachwerkwohnhaus mit linksseitig angefügtem, überdachtem Torbau. Durch Aufdrempelung im Dachbereich verändert, zeigt das Gebäude im Obergeschoss das ursprüngliche, symmetrisch gegliederte Fachwerk. Bemerkenswert sind die verzierten Eckständer, die genasten Kurzstreben sowie die profilierten Balkenköpfe und Füllhölzer. Nähere Auskünfte über die Erbauungsumstände gibt die in der Schwelle des Obergeschosses angebrachte Inschrift durch den folgenden Text: „DIESES HAUß HAT ERBAUEN LASSEN HENRICH MESSERSCHMIT UND SEINE EHEFRAU ANNA MAGRETHA IM JAHR 1788 ZIMMERMEISTER IST GEWEßEN LUIDW. VIEGERIUS (?)". Das zugehörige Tor mit gesonderter Torfahrt und Pforte ist ein Werk des Meisters Johannes Euler II. Während die jetzt flachbogige Torfahrt laut Inschrift sekundär verändert wurde, ist die mit einem Gesims und angesetzten Winkelbändern versehene Handpforte weitgehend original erhalten. Ihr Gefach zeigt ein doppelt gestelltes Andreaskreuz, dessen Eckfelder mit je drei randgesägten Brettstücken ausgesparte Herzformen entstehen lassen. Die Gefachmitte wird durch vier, mit den Spitzen einander berührende Kegelformen gebildet, die ein durchbrochenes Muster entstehen lassen. Die kalligraphisch gestaltete Pforteninschrift lautet: „DIESES THOR HAT ERBAUT HENRICH MESSERSCHMIDT/ UND SEINE EHE FRAU EHLISA BETHA IM JAHR 1805 D 1 DEC./ WERCKMEIST. WAR VON K.G." Kulturdenkmal aus städtebaulichen und künstlerischen Gründen.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.