Lade Kartenmaterial...
Gießen
Langgöns
Niederkleen
  • Zur Burg 4
Haus Cunze
Flur: 1
Flurstück: 57/1

Am Nordrand des Dorfes, an der Stelle, an der um 1350-60 Graf Johann von Nassau zur Kontrolle der alten Straße Frankfurt-Wetzlar eine Wasserburg erbaute, steht heute inmitten eines annähernd quadratischen, teilweise noch von Mauern umgebenen Areals, ein auf quadratischem Grundriss errichtetes, historistisches Gebäude. Das zweigeschossige, mit dreiachsigen Giebelfassaden und einem umlaufenden Sockel ausgestattete Haus „Cunze" dürfte seinen Gestaltungsmerkmalen nach in den sechziger oder siebziger Jahren des 19. Jahrhunderts erbaut worden sein. Wichtige Merkmale sind die zahnschnittartigen Friese, die als Horizontalgesimse und Schräggesimse an den Giebeln eingesetzt sind sowie der flache, durch Drillingsfenster und Okuli hervorgehobene Mittelrisalit an der Nordseite, der die Giebelmitte durchstößt und von Zinnen bekrönt wird. Einschließlich der Mauereinfriedung, des Gartens und des oktogonalen Gartenpavillons, dessen runder Unterbau wohl noch als Rest der einstigen Burgbefestigung zu deuten ist, muss das Gebäude aus geschichtlichen, künstlerischen und städtebaulichen Gründen als Kulturdenkmal ausgewiesen werden.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.