Lade Kartenmaterial...
Wetterau
Butzbach
Bodenrod
  • Gesamtanlage
Bodenrod

Gesamtanlage Bodenrod

Der historische Ortsgrundriß bezeichnet eine Senke im Kreuzungspunkt mehrerer alter Wege, die aus Weiperfelden, Brandoberndorf, Hausen, Münster, Michelbach und weiter aus Usingen kamen. Die heutige Landstraße 3270 zwischen Weiperfelden und Münster trennt die Ortslage in zwei Hälften, die westliche ist unregelmäßiger, von ihrem Richtung Brandoberndorf verlaufenden Hauptweg zweigen Stichwege zu Hofgruppen ab. Deren älteste Bauten stammen aus der Zeit nach dem 30jährigen Krieg. Ebenso das in diesem Ortsteil dominierende Schulhaus, in dem nachträglich auch ein Betsaal eingerichtet wurde. Während hier insgesamt der älteste Ortskern Bodenrods zu vermuten ist, handelt es sich bei der Bebauung entlang der östlich gelegenen Untergasse, die in Richtung Hausen führte, wahrscheinlich um eine Ortserweiterung der Zeit um 1800. In beiden Ortsteilen konnten aufgrund der fortgeschrittenen Umgestaltung älterer Bausubstanz nur noch einzelne Höfe als denkmalgeschützte Gesamtanlage ausgewiesen werden. Für die Mittelgebirgslage besonders charakteristisch sind die im Grundriß unregelmäßigen Höfe der Hintergasse im angesprochenen älteren Teil Bodenrods.


Kulturdenkmal aus geschichtlichen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.