Lade Kartenmaterial...
Wetterau
Butzbach
Ebersgöns
  • Gesamtanlage
Ebersgöns

Gesamtanlage Ebersgöns

Ebersgöns ist ein geschlossenes Dorf mit einer dichten und regelmäßig gereihten Form der Gehöftanordnung. Die Größe der Gehöfte variiert nur wenig, was vermutlich von einer einheitlichen Sozialstruktur der ursprünglichen Rodungssiedlung herrührt. Von bestimmender Wirkung im Ortsbild ist die Wegegabelung zwischen Haupt- und Taunusstraße, wo sich mit Rat- und Backhaus sowie der Schule wichtige Gemeinschaftsbauten befinden. Der Ortskern bietet mit seinen historischen Straßenbildern nahezu das Idealbild einer dörflichen Gesamtanlage. Zu den genannten Gemeinschaftsbauten kommen noch ein Leiterhaus als seltener Bautyp sowie die Kirche am nordöstlichen Ortsrand Die Bauten der Bauerngehöfte stammen in den meisten Fällen aus der Zeit nach Beendigung des 30jährigen Krieges. Im nördlichen Abschnitt der Hauptstraße vollzog sich während des 19. Jahrhunderts eine Ortserweiterung, von der zwei Höfe die Gesamtanlage des Ortskerns ergänzen.

Die schon angesprochenen bemerkenswerten Straßenräume von Ebersgöns sind durch die überbauten oder überdachten Hoftore von eindrucksvoller räumlicher Geschlossenheit und besonderer historischer Dichte. Dasselbe ist von den Ortsrändern zu sagen, die nahezu vollständig von Scheunenriegeln gebildet werden. Dem gesamten Ortsbild von Ebersgöns kommt aus diesem Grunde eine hohe Zeugniskraft historischer Siedlungstätigkeit zu.


Kulturdenkmal aus geschichtlichen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.