Lade Kartenmaterial...
Gießen
Laubach
Ruppertsburg
  • Villinger Straße 1
Sachgesamtheit Henriettenhof
Flur: 7
Flurstück: 41/2

Westlich von Ruppertsburg liegt an der Straße nach Villingen zwischen der Horloff und dem Lohhügel der Henriettenhof.

Es handelt sich um ein Gut, das Graf Friedrich Ludwig Christian 1814 ankaufte und nach seiner Gemahlin Sophie Henriette benannte. Hervorgegangen war das Gut aus einer 1707 von Hans-Georg Freymann errichteten Getreidemühle, die 1741 von Georg Oppermann als Mahl- Schlag- und Walkmühle weiterbetrieben und unter den Brüdern Philipp und Johann Katz zur Papiermühle umgewandelt wurde. Ab 1787 kam die Papiermühle dann in den Besitz von Johann Georg Viehl, der sie um 1800 neu errichten ließ.

Wichtige Teile der heutigen Anlage gehen auf diese Zeit zurück, so das langgestreckte, zweigeschossige Wohnhaus, ein zweiteiliger, verputzter Fachwerkbau mit Teilwalmdach, und das gegenüberliegende, voluminöse Wirtschaftgebäude mit massivem Unterbau, Fachwerkaufsatz und Teilwalmdach. Die übrigen Nebengebäude, die den rechteckige Hof umrahmen, entstammen vorwiegend der Zeit um 1900. Die für die Orts- und Wirtschaftsgeschichte Ruppertsburgs wichtige Hofanlage ist aus geschichtlichen Gründen als Sachgesamtheit schützenswert.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.