Lade Kartenmaterial...
Bergstraße
Bensheim
  • Hauptstraße 50
Flur: 1
Flurstück: 41

Das Erscheinungsbild des Platzes Am Bürgerwehrbrunnen wesentlich bestimmendes Wohn- und Geschäftshaus, errichtet um 1570 von dem Bensheimer Stadtschultheiß Hans Eyßenlöffel. Das repräsentative Haus ging um 1600 in den Besitz des Hans Grunauer über, kam 1658 in die Hände des Schutzjuden Isac Liebmann, später an Salomon Wolff, um nach 1803 an den französischen Emigranten Chevalier de Quirite zu gelangen. Im 19. Jh. wurde von nachfolgenden Eigentümern der Laden im Erdgeschoss eingebaut.

Dreigeschossiger Giebelbau von vier Achsen, das Erdgeschoss massiv, die Obergeschosse in stark vereinfachtem Fachwerk. Der Krüppelwalmgiebel zeigt noch das ursprünglich reiche Zierfachwerk mit genasten Feuerböcken und geschweiften Kopfstreben, ansonsten profilierte Brettverkleidungen der Balkenköpfe und Reste ursprünglicher Lang- und Kopfstreben. In der Gebäudetiefe Knick zur Erbacher Straße; hier bildete die Stadtmauer bis ins 1. Obergeschoss die südliche Außenwand, dann folgen Fachwerkobergeschoss und -giebel mit Feuerbockmotiven und geschweiften Streben. Unter dem Haus befinden sich zwei querliegende Gewölbekeller, die auf mittelalterliche, anders ausgerichtete Vorgängerbauten zurückgehen dürften.

Das baugeschichtlich wichtige Gebäude zählt auch wegen seiner Besitzergeschichte zu den interessantesten Bensheims.


Kulturdenkmal aus geschichtlichen, städtebaulichen und wissenschaftlichen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.