Lade Kartenmaterial...
Gießen
Lich
Eberstadt
  • Gesamtanlage historischer Ortskern
Gesamtanlage

Gesamtanlage historischer Ortskern

Arnsburger Straße 1-39, 2-56

Butzbacher Straße 1-21, 2-20

Gambacher Weg 1-9

Kirchstraße 1-19, 2-18

Münzenberger Straße 1

Steinstraße 1-23, 2-32

Die siedlungs- und baugeschichtlich begründete Gesamtanlage umfasst den alten Dorfkern in seinem einst durch einen Haingraben und zwei Tore (Unter- und Oberport) gesicherten Areal, den historischen Pfaffenhof im Südwesten und, das Gebiet des nordwestlich auf einem Hügel gelegenen Kirchhofes.

Hauptachsen sind die von Süd nach Nord in leichtem Bogen verlaufende Butzbacher Straße, die im Norden in die Kirchstraße mündet, und die von ihr nach Osten abgehende Arnsburger Straße, die ebenso wie die parallel zur Butzbacher Straße verlaufende Steinstraße geschlossene Häuserzeilen mit giebelständigen Wohnhäusern und hohen Hoftoren aufweist. Insbesondere die große Zahl der Hoftore, die als Hüttenberger Tore der unterschiedlichen Ausprägungen viele der Höfe zur Straße hin abschließen, prägen das Ortsbild in entscheidendem Maße. Sie sind als herausragender Bestandteil der Gesamtanlage geschützt.

Besonders schützenwerte Bereiche des Ortsbildes, das von einer großen Zahl qualitätvoller Fachwerkbauten des 17. und 18. Jahrhunderts geprägt wird, sind der Kreuzungsbereich Butzbacher Straße und Arnsburger Straße, der Einmündungsbereich der Steinstraße in die Arnsburger Straße und die Aufweitung der Butzbacher Straße im Süden. Bestandteil der Gesamtanlage sind auch die im Westen an die Hofreiten der Butzbacher Straße sich anschließenden freien Hofflächen sowie die beidseitig der Arnsburger Straße erhaltenen, weitgehend geschlossene Bauzeilen bildende Scheunenreihen. Der umschriebene Kernbereich des Dorfes ist aus geschichtlichen Gründen als Gesamtanlage geschützt.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.