Lade Kartenmaterial...
Gießen
Lich
Eberstadt
  • Steinstraße 3
So genannter ''Sternwirt''
Flur: 1
Flurstück: 222/1

Hofanlage mit giebelständigem Fachwerkwohnhaus von 1703, überbauter Toranlage und Nebengebäude. Während die Giebelseite des Wohnhauses im Erdgeschoss vermutlich im 19. Jahrhundert erneuert wurde, zeigen Ober- und Dachgeschoss das Fachwerkgefüge aus der Erbauungszeit. Bemerkenswert sind die Schmuckdetails an der symmetrisch gestalteten Giebelseite: Die Eckständer sind mit tauartigen, teils mit Perlband verzierten, in Doppelvoluten auslaufenden Rundstäben versehen, die an den Eckständern ansetzenden Streben weisen lange Kopfstreben und kleine Winkelhölzer mit Dreiblatt- und Spiralenmotiven auf. Die Brüstungsfelder sind durch Vollkreisrosetten mit eingelagerten kleineren Rosetten betont, im Dachgeschoss finden sich kurze genaste Schmuckstreben, in der Giebelspitze eine Brettfüllung mit Tulpenblüten. Die Ornamentik der Gesimszone über dem Erdgeschoss ist dem der Eckständer weitgehend angeglichen. Hier finden sich gewundene Seilschäfte mit diagonal geführten Perlreihen. In der profilierten Schwelle ist folgende in Majuskeln abgefasste Inschrift angebracht: "AVFGERICHT VON CASPAR GERLACHEN VND SEINE EHELICHE HAVSFRAV MARIA DVRCH IOH ROBERT MVLCH WERCKMEISTER ANNO MDCCIII DEN XII APRIL – HIER MVS ICH WIEDER HINAVS IM HIMMEL IST MEIN HAVS". Einschließlich der überbauten Toranlage, über deren Handpforte zwei Datierungen (1768 und 1878) angebracht sind, und samt dem mit einem Bruchsteinsockel ausgestatteten Nebengebäude ist die Hofanlage Kulturdenkmal aus künstlerischen, städtebaulichen und geschichtlichen Gründen.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.