Lade Kartenmaterial...
Gießen
Lich
Eberstadt
  • Steinstraße 7
Flur: 1
Flurstück: 226/1

Giebelständiges Fachwerkwohnhaus mit links angefügtem Hüttenberger Tor. Das zweigeschossige, mit einem Bruchsteinsockel ausgestattete Haus wahrt im Obergeschoss regelmäßiges, nach vorn symmetrisch aufgebautes Fachwerk des 17. Jahrhunderts. Wichtige Merkmale sind die elegant geschwungenen, symmetrisch einander ergänzenden Streben im Giebel, die leicht geschwungenen Streben mit gegenläufigen Kopfstreben und herzförmig verzierten Kopfhölzern an den Eckständern des Obergeschosses und die "Mannfigur" im vorderen Teil der Hofseite. Hinzu kommen flachbogig abschließende Sturzhölzer ehemaliger Fenster auf der Straßenseite und profilierte Gesimszonen. Besonders bemerkenswert sind drei ausführliche Inschriften. Die erste, im Rähm des Obergeschosses lautet: "GOTT FVRCHTEN IST DIE WEISHEIT DIE REICH MACHT VND BRINGET ALLES GUT MIT SICH/SIE ERFVELLET DAS HAVS MIT IHREN GVTERN VND ALLE GEMACH MIT IHREM SCHATZ S Y R :AM.ICA", die zweite in der Schwelle der hofseitigen Traufseite: "DVRCH WEISHEIT WIRD GEBAVT EIN HAVS VND DVRCH VERSTANT ERHALTEN DVRCH ORDENTLICH HAVSHALTEN WERDEN DIE KAMERN VOL KÖSTLICHS REICHTUMS: AVFGERICHT VON KASPAR MÜLLER UND VERONIKA EHLEVTEN IN ANNO 1666: DEN XXX MAI: VON JOHAN JAKOB HOBLERR WE" und die dritte im Profilbrett über der Handpforte des Hoftores: "JOHANNES MILLER ANNO 1757 VON HOLH MEISTER ICI DEN 25 TAG OKTOBER".

Zusammen mit dem Tor, das kurze nasenbesetzte Streben an der Pforte aufweist und als Gefachfüllung ein von der Raute durchzogenes Andreaskreuz zeigt, ist das Gebäude aus künstlerischen, städtebaulichen und geschichtlichen Gründen Kulturdenkmal.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.