Lade Kartenmaterial...
Gießen
Lich
  • Gesamtanlage II Gießener Straße
Gesamtanlage

Die Gebäude Gießener Straße 4, 6, 8 und 14 bilden eine für die Gründerzeit typische Abfolge von freistehenden, individuell gestalteten Wohnhäusern und werden daher als stadtgeschichtlich bedeutende Gesamtanlage eingestuft.

Mit Ausnahme des zweigeschossigen Hauses Nr. 14, einem traufständigen, vierachsigen Bau mit konsolgestützten Krüppelwalmgiebeln, der durch die Einmündung der Amtsgerichtsstraße von den übrigen Gebäuden getrennt und seitlich mit einer zweigeschossigen, zum Garten orientierten Balkonanlage ausgestattet ist, haben alle Gebäude Vorgärten und differenziert gestaltete, von Mauern unterbrochene Gittereinfriedungen.

Das älteste, wohl bereits um 1870 errichtete Gebäude der Reihe ist Nr. 4. Es ist im Gegensatz zu den übrigen Gebäuden eingeschossig, hat flachbogig abschließende Fenster mit Klappläden, einen zweigeschossigen, risalitartig hervorgehobenen Mittelteil mit aufwändig gestalteten Holzbalkonen und weist auf der Nordseite einen sekundär angebauten giebelständigen Bauabschnitt auf. Die beiden folgenden, um 1890 erbauten Klinkergebäude, von denen Nr. 6 als ehemaliger Wohnsitz des Brauereigründers J. H. Ihring auch stadtgeschichtliche Bedeutung hat, zeigen charakteristische Merkmale der gründerzeitlichen Architektur vor 1900. Bemerkenswerte Details sind der Hängegiebel von Nr. 6 und das turmartige Eckmotiv von Nr. 8.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.