Lade Kartenmaterial...
Limburg-Weilburg
Elbtal
Elbgrund (Waldmannshausen)
  • Frickhofener Straße 39
  • Alte Burg
  • Elbbach
  • Frickhofener Straße
  • Im Garten
  • Mühlgraben
  • Mühlwies
  • Niederfeld Thalberg
  • Elbbach
Ehem. Burg und Herrensitz Waldmannshausen
Flur: 28, 29
Flurstück: 18, 19, 20, 21, 23, 25, 29, 30, 33, 34, 11, 38, 39, 40

"Neue Burg": Erbaut 1486 als Wasser, zunächst ohne Unterkellerung. Dreigeschossiger, spätgotischer Steinmit steilem Satteldach. An zwei entgegengesetzten Ecken sitzen Rundürme mit Kegeldächern und in der Mitder vorderen Längsfront ein Treppen. Im EG noch teilweise gotische Fenster, jetzt ohne Mittelpfosten. Auch der Eingang und die oberen Fenster um oder nach 1900 verändert. Das Innere weitgehend geprägt von neugotischen Einbauten wie einer Hallentreppe und Zeltgewölben in den Turmzimmern.

Sog. Wirtschaftsgebäude: Errichtet ge1800 und dem mittelalterlichen Bau als moderne, palaisartige Architektur gegenübergestellt. Anlage aus zwei niedrigeren Seitenflügeln und einem hohen, durch Pilaster, Triglyphenfries und Dreieckgiebel gegliederten Mittelteil. Im Giebel: "UTILITATI.ET. OBLECTATION" (Dem Nutzen und Vergnügen). Überlieferte Nutzung als Fruchtspeicher und Marstall, jedoch wohl auch Wohnräume.

Im Hof ein Brunnenbecken aus Sand(Ende 18. Jh.).

Burgruine: Ehemalige Wasserburg mit kreisförmiger Wall- und Grabensituation. Sichtbar sind ein längerer Mauerzug mit den Stümpfen zweier Rundtürme. In der Literatur wird ein gotisches Rechteckgebäude vermutet. Die Anlage um 1800 restauriert und verändert. Aus dieser Zeit eine Reihe stattlicher Eichen.


Kulturdenkmal aus geschichtlichen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.