Lade Kartenmaterial...
Frankfurt
Innenstadt
  • St. Bartholomäus Dom
  • Domplatz
Dom / Kath. Pfarrkirche St. Bartholomäus
Flur: 1
Flurstück: 58/6

Kreuzförmige Hallenkirche der Gotik von einheitlicher Wirkung mit dominierendem Westturm. Langhaus der Frühgotik um 1260-1300, nach Brand unter F. v. Denzinger 1869-80 erneuert und erhöht; Chor u. Querhaus der Hochgotik 1315-ca. 1360; spätgotischer Turm 1415-1514,1880 nach ursprünglichem Plan des M. Gerthener vollendet. Sakristei u. Bibliothek (=Wahlkapelle) um 1420-30 (am Chor); Kreuzgang (=Museum) u. Patrizierkapellen um 1430-87 (am Langhaus), Vorhalle 1878-80. Fünfte Steinkirche an gleicher Stelle. Vorgängerbauten - spätmerowingische Saalkapelle eines Königshofes (um 680), karolingische Saalkirche einer Pfalz (vor 794), spätkarolingische Basilika mit Querhaus u. Apsis für Pfalz u. Stift (852), spätromanischer Bartholomäuschor (1239) - anlässlich der Restaurierung des mittelalterlichen Raumeindrucks durch Grabungen des Denkmalamtes (1991-94) gesichert. Gemäß der Bedeutung - ab 855 traditionelle, seit 1356 legitime Wahlkirche der röm. Könige, seit 1562 Krönungskirche der deutschen Kaiser -reiche Innenausstattung: U. a. im Chor Gestühl u. Grabplatte (um 1352),Wandbilder, Sakramentshaus u. Statuen (um 1410-20); in den Chorflankenkapellen Figurengruppen (um 1434), im Querhaus Marienbaldachin u. Sakramentshaus (um 1480), im Turmjoch Kreuzigungsgruppe (1509). Grabmale von der Gotik bis zum Barock.


Kulturdenkmal aus geschichtlichen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.