Limburg-Weilburg
Weilburg
Schloßplatz 3
Obere Orangerie
Flur: 14
Flurstück: 6/3
Teil der Gesamtanlage:
Gesamtanlage Altstadt

Errichtet 1703-05 als erster Bau der barocken Schlosserweiterung. Die Orangerie verbindet das Renaissanceschloss mit der Kirche. An den Gassen- und Platzseiten ein rechteckiger Block und zum Garten hin halbrund geöffnet. Die frühe Anlage war Pflanzenhaus und Festsaalbau (sala terrena) in einem. Sie folgt holländischen und französischen Vorbildern. Der zweigeschossige Mittelpavillon enthält einen Sommerspeise und Festsaal mit Musikergalerie. Reiche Gliederung und Stukkaturen von Carlo M. Pozzi (1704) und Deckengemälde (Verherrlichung des Regenten) von Job. M. Roos. In den halbrunden Flügeln Kachelimitate von Georg Chr. Seekatz (1713) und Scheinarchitektur-Tapeten (um 1790).

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.