Lade Kartenmaterial...
Bad Homburg
  • Kisseleffstraße 35 (Kaiser-Friedrich-Promenade)
Kurpark, Kaiserin Auguste Viktoria-Brunnen
Flur: 35
Flurstück: 10/16

Dieser Brunnenbau bildete den Auftakt der von Kaiser Wilhelm II für den Bad Homburger Kurbereich entworfenen Parkarchitekturen. Mit ihm gelang dem Herrscher nicht nur die Realisierung eines gezielt antikisch historisierenden Baus (Lysikrates-Denkmal, Athen). Er band ihn darüberhinaus, wie es in der am Gebälk auftretenden Inschrift deutlich wird, auch in den mit dem Wiederaufbau der Saalburg erwachten Kult um Kaiser und Kaiserhaus ein: "AUGUSTAE VICTORIAE MATRI PATRIAE BENIGNISSIMAE A.D.MXMXI".

Die 1910 entworfene und im selben Jahr unter Leitung von Louis Jacobi in Buntsandstein zur Ausführung gebrachte Brunnenarchitektur stellt einen über einem mehrstufigen, runden Unterbau stehenden Monopteros dar, dessen Säulen der kompositen Ordnung das Gebälk und die mit kupfernen Schuppen belegte und von einem Pinienzapfen bekrönte Kuppel tragen. Im Inneren befindet sich die in Form eines Altars gestaltete Zapfstelle.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.