Lade Kartenmaterial...
Limburg-Weilburg
Limburg
  • Parkstraße 9
Flur: 37
Flurstück: 73/7

Mächtiger historistischer Putzbau über backsteinsichtigem Kellersockel zu zweieinhalb Geschossen, erbaut ab 1900 von Bauunternehmer Johann Georg Brötz für Else Brötz. Die auffällige Rückstaffelung der Ostseite des Gebäudes ist bedingt durch einen ursprünglich projektierten Verbindungsweg zur Diezer Straße.

Das freistehende Gebäude entspricht in seiner abwechslungsreichen, asymmetrischen Massengliederung, Reichtum der Materialien sowie plastischen Durchbildung der Details einem malerischen Historismus, der die vorherrschenden Stilcharakteristika der deutschen Renaissance mit Giebeln im Schweizer Stil verbindet. Die Straßenfassade zeigt links eine breite Achse mit reich profilierten Fenstern mit gestaffelten Horizontalteilungen, bekrönt von einem Fachwerkgiebel mit Walmhut, Freigespärre und farbig gefassten Fächerformen in den Brüstungsgefachen. Die rechte Seite kragt im Erdgeschoss dreiseitig vor die Fluchtlinie, darüber Freisitz mit Balusterbrüstung und halbseitiger Überdachung. Blickfang der östlichen Seite bildet ein runder Turm, der oberhalb von gestelzten Rundbogen in ein Polygonal übergeht und von einer verschieferten Haube bekrönt wird. Auf der rückwärtige Achse Erkervorbau mit Freisitz sowie auf Knaggen ruhender Fachwerkgiebel. Bauzeitliche Haustür in der westliche Hausseite, darüber Risalit mit Fachwerkgiebel.


Kulturdenkmal aus künstlerischen und städtebaulichen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.