Lade Kartenmaterial...
Gießen
  • Friedrichstraße 20
Flur: 5
Flurstück: 324/6

Langgestrecktes eingeschossiges, im Mittelteil auf zwei Geschosse ansteigendes Gebäude mit hohem, verschiefertem Mansarddach und schönem Lungsteinsockel. Das in ähnlichem Stil (barockisierender Jugendstil) wie die Augenklinik, jedoch wesentlich einfacher als jene gestaltete Gebäude hat einen dominanten Mittelrisalit mit mittigen Eingängen auf der Vorder- und Rückseite. Wesentliche Details sind die aufrechtstehenden Dachgaupen, die zentrale Fledermausgaupe und die kleine, leicht geschwungene Freitreppe auf der dem Park zugewandten Seite. Der als Nebengebäude der Augenklinik errichtete Bau wurde, nachdem 1937 ein Extraordinariat für Rassenhygiene und Bevölkerungspolitik eingerichtet worden war, ab 1938 Sitz des Institutes für Erbforschung und Rassenhygiene unter Leitung des berühmtberüchtigten Prof. Dr. H. W. Kranz, der 1940 das Universitätsrektorat innehatte und zugleich Gauamtsleiter des Rassenpolitischen Amtes Gau Hessen-Nassau war. Wegen seiner städtebaulichen, künstlerischen und universitätsgeschichtlichen Bedeutung ist das Gebäude Kulturdenkmal.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.