Lade Kartenmaterial...
Wetterau
Büdingen
  • Kirchgasse 21
Ehemaliges Jagdhaus
Flur: 1
Flurstück: 39/1

Erbaut 1819 unter Graf Ernst Casimir III. als gehobenes herrschaftliches Jagdhaus nahe der Reffenstraße im westlichen Büdinger Wald, daher meist "Casimirhaus" genannt. Teil eines romantischen Natur- und Erholungs-Ensembles rund um den Sommersitz der Ysenburger Grafen am Thiergartenweiher, mit einer "Kapelle" (die nie als solche diente), einem Denkmal, Aussichtspavillons, verschlungenem Wegesystem, Spielgeräten (Schaukel) u.a. Es hatte die Zeitläufe und auch den Zweiten Weltkrieg überstanden, dann ließ Fürst Otto Friedrich das Gebäude, ein komplettes Fachwerkgerüst auf Sandsteinsockel, wohl in den Jahren 1948/49 dort, wo es unbenutzt und gefährdet war, abbauen und am jetzigen Standort neu errichten. Eine überlieferte gehobene Innenausstattung mit Holzlamperien u.ä. nicht mehr vorhanden. Da das Haus schlecht gedämmt und schwer zu heizen war, ließ der jetzige Fürst Wolfgang Ernst um 1991/92 die Verkleidung mit Holzschindeln anbringen, bewusst in Vogelsberger Tradition des Wetterschutzes.


Kulturdenkmal aus geschichtlichen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.