Lade Kartenmaterial...
Limburg-Weilburg
Mengerskirchen
  • Schloßstraße 3
  • Schloßstraße
Schloss Mengerskirchen
Flur: 58
Flurstück: 284/4, 53/7

Errichtet zwischen 1321 und 1341 zunächst als Burgsitz. Im Spätmittelalter fanden Änderungen statt und im 17. Jahrhundert ein Ausbau zur Jagdresidenz durch Nassau-Hadamar. Lange Zeit diente das Schloss als Schule, Wohnraum und Werkstatt. In den letzten Jahren renoviert und erweitert, ist es heute Verwaltung, Museum und Bürgerhaus.

Als ältester Teil gilt der rechteckige, fünfstöckige Wohnturm am ehem. Graben. Rechtwinklig nach Westen und an der Hofseite zwei weitere, ähnliche Anbauten. Der Turm am Hof hat einen spätgotischen, gegliederten Wehrgang mit Dacherkertürmchen, auf dem das barocke Walmdach aufsitzt. Die Turmgruppe wird durch eine gemeinsame Wendeltreppe erschlossen. Der östliche, dreistöckige Hauptflügel stammt aus dem 16./17. Jahrhundert und wurde mehrfach verändert. Hofseitig hat er einen runden Treppenturm und am Graben einen runden Schalenturm. Die stumpfwinklig anschließende Arkadenwand mit vier bauchigen Säulen toskanischer Ordnung entstand 1672 und ist Teil eines neuen Saalbaues. Von der Hofmauer steht noch ein Reststück mit Pforte und Halbturm. Reste der Außenbemalung sind restauriert. Das Innere enthält einen gewölbten Saal, zahlreiche Türgewände und Fragmente einer qualitätvollen Architekturmalerei der Spätrenaissance.


Kulturdenkmal aus geschichtlichen und künstlerischen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.