Lade Kartenmaterial...
Bergstraße
Bensheim
Schönberg
  • Nussallee 2
Kath. Pfarrkirche St. Elisabeth
Flur: 2
Flurstück: 61/103

Getrennt durch den so genannten Rosengrund steht die kath. Kirche St. Elisabeth der ev. Marienkirche gegenüber. Sie wurde 1955/56 nach Plänen des Bensheimer Architekten Heinz Keßler errichtet. Notwendig war sie geworden durch die Folgen des Krieges, die zu einer Zuwanderung von zahlreichen Flüchtlingen und Ausgebombten vor allem kath. Konfession führte.

Die Kirche ist ein schlichter Putzbau mit Satteldach, gestalterische Elemente sind die von schmalen, stichbogigen Rahmungen zusammengefassten Fenster: giebelseitig drei hohe, an den Längsseiten vier bzw. sechs kleinere. Am Giebel noch die Figur einer hl. Elisabeth, auf dem Dach eine vierseitiger Dachreiter mit Glocke. Der überdachte Eingang südlich. Im Innern flache Tonnendecke, der Boden mit Solnhofener Platten belegt.

Nach Süden, durch einen kurzen Flügel mit kleinem Saal angebunden, das Pfarrhaus, ein eingeschossiger, ebenfalls verputzter Bau mit einem Satteldach, das von einer breiten Schleppgaupe belichtet wird. Fenster teilweise mit hölzernen Klappläden, zwei Öffnungen als Fenstererker ausgebildet. Giebelseitig über dem Eingang ein Balkon. Der hohe, etwas abgerückt stehende Campanile mit Satteldach wurde erst nachträglich ergänzt.

Das bescheidene Ensemble von Kirche und Pfarrhaus ist in seiner Gestaltung typisch für die von Mittelknappheit gezeichneten fünfziger Jahre, es ist trotzdem nicht ohne künstlerischen Reiz. Als Zeugnis dieser Epoche ist es deshalb von zeitgeschichtlicher, aber auch baukünstlerischer Bedeutung.


Kulturdenkmal aus geschichtlichen und künstlerischen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.